Startseite

  • Ehrenamtlicher Fahrer
  • Das Fahrerteam
  • Das komplette Team
  • Weihnachtstüten
  • LKW in der City

AKTUALISIERUNG am 30. März 2020:

Die Tafel startet wieder mit der Lebensmittelverteilung!

Am Mittwoch, 1. April 2020, werden erstmals wieder Lebensmittel von der Tafel Duisburg in der Gelderblomstraße 2 verteilt.

Die Corona-Krise erfordert einige Einschränkungen. Leider können nur 25 Abholer nach telefonischer Voranmeldung (0203 /350180) angenommen werden.

Es werden nur bereits gepackte Tüten abgegeben.

Besonders wichtig ist der einzuhaltende Mindestabstand von 1,5 Meter  -  Mundschutz empfohlen.

Im Erfolgsfall könnte dies wieder der erste Schritt zur Normalität der Tafelarbeit in Duisburg sein.

                          ++++++++++++++   

AKTUALISIERUNG am 23. März 2020:

Tafel Duisburg richtet Lieferservice für Tafelkunden aus den  Risikogruppen ein

Um die Schließung der Lebensmittelausgabestellen zu kompensieren,  richtet die Tafel Duisburg ab dem 25. März zunächst einen Lieferdienst für Tafelkunden aus den Risikogruppen (Menschen älter als 60 Jahre und/oder mit Vorerkrankungen) ein.

„Auch in dieser Krise wollen wir die Ärmsten in unserer Gesellschaft nicht allein lassen", so das dringende Anliegen von Günter Spikofski, Geschäftsführer der Tafel Duisburg.

Zunächst wird der Betrieb der Lebensmittelausgabestellen bis zum 19.4.2020 eingestellt. In dieser Zeit werden auch keine Lebensmittel eingesammelt.

Die Schließung der Lebensmittelverteilung geschah aus Verantwortung für die Gesundheit und das Leben von Mitarbeitern und Tafelkunden. Viele Ehrenamtler sind sechzig und älter.

Personen, die den Lieferdienst in Anspruch nehmen möchten:

Bitte melden Sie sich Montag – Freitag in der Zeit zwischen 9.00 und 16.00 Uhr telefonisch (0203 / 350180) oder persönlich an der Gelderblomstraße 2.

Emails können an info@tafel-duisburg.de gesendet werden.

Am 24., 26. und 27. März ist in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr auch eine persönliche Anmeldung an der Brückenstraße 30 möglich.

                         ++++++++++++++

AKTUALISIERUNG am 22. März 2020:

Mittagstisch ab sofort komplett geschlossen.

Es werden auch keine Brötchen mehr ausgegeben,

siehe politische Entscheidung von heute: "Kontaktverbot".

                         ++++++++++++++

AKTUELLES zum Thema Coronavirus - 17. März 2020:

Bis einschließlich 22. April keine Ausstellung oder Verlängerung

von Tafelausweisen.

Mittagstisch, Kleiderkammer und Tiertafel sind bis auf weiteres geschlossen.

Lebensmittelausgabe ist derzeit noch an allen Standorten gewährleistet.

                          ++++++++++++++

TAG DER OFFENEN TÜR WIRD VERSCHOBEN! 

Am 2. Mai ist der Tag des 14ten bundesweiten Tafel-Tages. 

... und die Tafel Duisburg begeht ein Jubiläum - sie besteht 25 Jahre. 

Unsere aus diesen Anlässen geplanten Aktivitäten werden verschoben.

Die aktuelle Corona-Virus-Situation in Deutschland und der

verantwortungsvolle Umgang damit erfordern diesen Schritt. 

Wir danken für Ihr Verständnis.

--------------------

Sicher auf Duisburgs Straßen unterwegs

Täglich legen die Fahrer*innen vom Fahrdienst der Tafel Duisburg etliche Kilometer auf Duisburgs Straßen zurück...

--------------------

Wir freuen uns über weitere Tafelritter*nnen. 

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, und wie...

--------------------

LEBENSMITTELRETTUNG BEDEUTET GLEICHZEITIG KLIMASCHUTZ

Die Tafeln tun dem Klima gut

Tafel Deutschland e.V. gibt Jahresmotto bekannt: "Lebensmittel retten, Klima schützen"

Die Tafeln sind Deutschlands größte Lebensmittelretter und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Mit dem Jahresmotto „Lebensmittel retten, Klima schützen“ stellt die Tafel Deutschland 2020 die Lebensmittelrettung in den Mittelpunkt und zeigt, wie wichtig es neben der Unterstützung bedürftiger Menschen auch für die Umwelt ist, als Lebensmittelretterin und -retter aktiv zu werden.

Allein in Deutschland werden jährlich 18 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeschmissen. Weltweit sind es unglaubliche 1,3 Milliarden Tonnen. Der verschwenderische Umgang mit genießbaren Lebensmitteln ist nicht nur eine ungeheure Ressourcenverschwendung, sondern hat zudem gravierende Folgen für unser Klima.

Wer beispielsweise ein Kilogramm Brot entsorgt, verschwendet gleichzeitig bis zu 950 Gramm CO2-Emissionen, die im Laufe der Herstellung anfallen. Bei einem Kilogramm Käse sind es bis zu 8,5 Kilogramm CO2, bei Rindfleisch bis zu 15 Kilogramm CO2. Nach Berechnungen der FAO wachsen auf 30 Prozent aller landwirtschaftlich genutzten Flächen weltweit Lebensmittel, die direkt für die Tonne produziert werden...

Aktuell gibt es nun die Sozialplattform Klimaschutz - Sozial-ökologische Wende für Alle

Das von Sozial- und Wohlfahrtsverbänden initiierte Bündnis „Sozialplattform Klimaschutz“ spricht sich für eine sozial-ökologische Wende aus und warnt davor, Soziales und Klima gegeneinander auszuspielen... 

Lebensmittel mehr wertschätzen und weniger verschwenden...

--------------------

Was können Sie als Verbraucher tun?

Die TOP 5 der besten Tipps und Tricks zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung... 

--------------------

Quelle: www.tafel-deutschland.de

--------------------

Die Duisburger Mitglieder von Inner Wheel sammelten 82 Kisten Lebensmittel

für Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V.

und die Tafel Duisburg e.V., dies im Rahmen einer Ein-Teil-Mehr-Aktion

bei EDEKA Buchholz, Düsseldorfer Landstr. 107, 47249 Duisburg   

Hier gibt es mehr zu sehen...

---------------------

BETONTOD unterstützt die Tafel Duisburg e.V.

Nach einem ersten Kontakt im November 2019 entschieden sich die Bandmitglieder von BETONTOD, an einem Arbeitstag bei der Tafel Duisburg mitzuwirken und … 

--------------------

Der stellvertretende Vorsitzende von Tafel Deutschland, Kai Noack, wurde ausgezeichnet

Kai Noack erhielt am 19. Februar 2020 die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein ehrenamtliches Engagement im sozialen Bereich. "Ich nehme die Auszeichnung stellvertretend an für ganz viele Menschen, die in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit in der zweiten Reihe stehen", so Kai Noack. 

Weiterlesen...

--------------------

Junge Tafel

Der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. spricht auch junge Menschen in besonderer Weise an. Unter www.junge-tafel.de ist mehr zu erfahren.

Auszug aus der Broschüre "Tafeln - Orte der Begegnung":

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 29 Jahren können Mitglied der Tafel-Jugendorganisation Junge Tafel werden. Bei der Jungen Tafel treffen sie auf Gleichgesinnte, die sich ebenfalls sozial-ökologisch engagieren.

Neben dem Austausch über ihr Engagement bei den lokalen Tafeln werden die Junge-Tafel-Aktiven befähigt, eigene Projekte durchzuführen. Das nötige Rüstzeug zur Umsetzung ihrer Ideen erhalten sie durch Seminare zum Vereins- und Projektmanagement oder zur Öffentlichkeitsarbeit.

Die Tafeln freuen sich über die Mitarbeit junger Menschen - siehe auch www.junge-tafel.de/nc/dein-engagement

Mitmachen lohnt! 

--------------------

Seit 25 Jahren: Handel und Tafeln

Gemeinsam gegen Lebensmittel-Verschwendung...

--------------------

Sie möchten uns finanziell unterstützen?

Unser SPENDENKONTO: 

IBAN:  DE 61 3505 0000 0200 2201 50

HERZLICHEN DANK!

 

JOBS / Stellenausschreibungen...

Wir freuen uns über...

… weitere motivierte Ehrenamtliche

für Fahrdienst und Mittagstisch.

Mit Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Heike Gormanns unter 0203-350180.   

 

Wo kann ich die Tafel für Duisburg kaufen? 

Die 100g-Tafel Vollmilchschokolade kostet 1,50 Euro.

                     

Mit Genuss Gutes tun. Jederzeit bei uns erhältlich, und hier geht es zu den Vertriebsstellen...      

 

TAFEL-AUSWEISE

Sie möchten einen TAFEL-AUSWEIS beantragen oder verlängern lassen?

Hier erfahren Sie, wo, wann und wie...

 

Tafelladen in Hochfeld - geöffnet am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag                         

Ausgabe Wartemarken ab 10:30 Uhr

Ladenöffnung 11:00 Uhr

Ende Wartenummernvergabe 13:00 Uhr

 

Tafelladen in Marxloh - geöffnet am Dienstag und Mittwoch

Ladenöffnung 15:00 bis 16:00 Uhr

 

Tafelladen in Meiderich - geöffnet am Mittwoch

Ausgabe Wartemarken ab 9:45 Uhr

Ladenöffnung 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr  

Gleichzeitig ist ab 10:00 Uhr das Tafellädchen geöffnet, in dem Haushaltsgegenstände erworben werden können.

 

Unser Büro

befindet sich in Meiderich. Wir sind montags bis freitags von 9:00 bis 16 Uhr erreichbar unter der Telefon-Nummer 0203-350180 

 

MITTAGSTISCH

ist im ehemaligen Café der Helios Marienklinik auf der Grunewaldstraße 95, 

geöffnet Montag bis Freitag  von 9:00 bis 14:00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen geöffnet von 10:00 bis 14:00 Uhr,

Essenausgabe ist von 12:00 bis 13:30 Uhr. 

Hier befindet sich auch die Kleiderkammer.

 

Mittagstisch - das Team...

Mittagstisch - das Team...

... der Gastraum

... der Gastraum

 

 

"SELBSTVERSTÄNDLICHES"

Zum täglichen Leben gehört mehr als Nahrung - zum Beispiel Duschgel, Shampoo, Seife, Hygieneartikel.

Gerade diese "Selbstverständlichkeiten" sind für viele Menschen  alles andere als selbstverständlich.

Deshalb freuen wir uns über jede Spende mit alltäglichen Gebrauchs- und Verbrauchsgegenständen.

Sie können Spenden dieser Art in unseren Tafel-Läden, am Mittagstisch-Standort oder bei uns im Büro abgeben.

Vielen Dank.

Sie haben Fragen dazu? Sie können uns gerne anrufen: 0203 - 35 01 80.